KontaCt 2020, Erfahrene Berater*innen begleiten Corona-Betroffene durch die Krise

Paul, Chris: KontaCt 2020, Erfahrene Berater*innen begleiten Corona-Betroffene durch die Krise
Chris Paul

„Corona ist die Krankheit der Einsamkeit“ das gilt für die Erkrankten, aber auch für ihre Familienangehörigen und Freund*innen. KontaCt2020 erweitert das vorhandene Spektrum der Unterstützung durch ein besonderes Begleitungsangebot:

Beratungserfahrene Menschen stellen als KontaCt-Pat*innen kostenfrei ihre Kompetenz und ihre Zeit zur Verfügung. Als Pate bzw. Patin begleiten sie jeweils eine von Corona erschütterte Person für die Dauer der individuellen Krise. Kontakte per Telefon, Skype oder Mail können nach Absprache täglich stattfinden und sind damit in der akuten und zeitlich begrenzten Krise besonders flexibel.
Die Patenschafts-Begleitung ersetzt jedoch keine Psychotherapie oder ärztliche Behandlung!

Geboren 1962, Soziale Verhaltenswissenschaftlerin B.A., Leiterin des TrauerInstitut Deutschland, Trainerin und Fachautorin, Heilpraktikerin für Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Trauerberatung.

Vorstandsmitglied des Vereins AGUS (Angehörige um Suizid) e.V. und Gründungsmitglied des Bundesverband Trauerbegleitung e.V.

Seit 1998 setzt Chris Paul Akzente in der deutschen Trauerszene und arbeitet auch international als Dozentin. Ihre Bücher sind Standardwerke für Betroffene und Fachleute, denn es gelingt ihr, auch komplizierte theoretische Zusammenhänge allgemein zugänglich zu machen. Seit vielen Jahren setzt sie sich in ihren Fortbildungen und Veröffentlichungen für die angemessene Begleitung von trauernden Menschen ein.

Zu den anderen Themen blättern:

Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Lob oder Kritik zu diesem Thema? Wir freuen uns über Ihren Kommentar!