Aktion Licktpunkt – Anteilnahme und Solidarität durch ein gemeinsames Zeichen

CONVELA Aktion Licktpunkt
CONVELA

Eine Non-Profit-Initiative für trauernde Eltern, Geschwister und Großeltern verstorbener Kinder.

Jährlich sterben tausende Kinder und Jugendliche – zurück bleiben trauernde Eltern, Geschwister und Großeltern. Zum Gedenken an die Kinder, die zu wenig Zeit auf der Welt hatten, und in Anteilnahme mit den Trauernden gibt es seit 2012 in Deutschland und darüber hinaus die Aktion Lichtpunkt, die der Trauer ein sichtbares und fühlbares Zeichen gibt – den Lichtpunkt, der an der Kleidung getragen wird und auf einer digitalen Landkarte leuchtet. Der Lichtpunkt ist seit 2013 das Zeichen für verstorbene Kinder.

Die Aktion ist jährlich vom 1. November bis 31. Dezember die offizielle Non-Profit-Initiative von CONVELA für die Menschen, die mit einem schweren Schicksal jede Unterstützung und Solidarität benötigen. Der Gewinn aus dem Verkauf der Lichtpunkte unterstützt finanziell und ideell verschiedene Initiativen, die überwiegend ehrenamtliche Arbeit leisten. Der Höhepunkt der jährlichen Aktion ist der zweite Sonntag im Dezember – der Weltgedenktag für verstorbene Kinder.

Das Unternehmen CONVELA steht für innovative Ideen, ästhetische Perfektion und qualitativ hohe Ansprüche. Dies sind die zentralen Bedingungen für unser Denken und Handeln. Wir schaffen Produkte für die Inszenierung besonderer Situationen des Lebens und emotionaler Räume.

Unser Team setzt sich aus kreativer und wirtschaftlicher Expertise zusammen. Wir arbeiten mit den besten Produzenten und international erfolgreichen Formern, damit wir unseren Vorstellungen und Ihren Ansprüchen gerecht werden.

Wir begleiten die prägenden Stationen des Lebens mit bleibenden Erinnerungsstücken – für Abschied und Trauer ebenso wie für den "schönsten Tag des Lebens" – Ihre Hochzeit.

Neben der Entwicklung neuer, wegweisender Produkte innerhalb des Erinnerungskontextes initiiert, unterstützt und begleitet CONVELA auch Aktionen und Projekte zur Erinnerungskultur, wie z.B. die AKTION LICHTPUNKT oder das Ausstellungs- und Buchprojekt TRAUERTATTOO.

Zu den anderen Themen blättern:

Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Lob oder Kritik zu diesem Thema? Wir freuen uns über Ihren Kommentar!