Superskull

... denn nur wer vergessen ist, ist wirklich tot. Wie bei uns in Europa wird auch in Mexiko an den ersten beiden Novembertagen der Verstorbenen gedacht. Während man aber zu Allerheiligen und Allerseelen in unseren Breitengraden den Toten eher in Stille begegnet, ist der Dia de Muertos einer der größten und bedeutendsten mexikanischen Feiertage, welcher durchaus beschwingt und lebensbejahend begangen wird. Getreu dem Motto „Denn nur wer vergessen ist, ist wirklich tot“ dreht sich bei superskull alles um die Trauerbewältigung und das traditionelle Totengedenken rund um den mexikanischen Totentag. Neben mexikanischen Klassikern wie handgefertigten Christbaumschmuck-Ornamenten, den bunten Sarape Decken mit den typischen Streifenmustern, allerlei Frida Kahlo Devotionalien und religiösem Kitsch zu Ehren der mexikanischen Nationalheiligen Virgen de Guadalupe bietet unser Onlineshop eine sorgsam kuratierte Auswahl der wichtigsten Utensilien, die für einen authentischen Altar zum Tag der Toten benötigt werden. Dem Zuckerschädel, der wohl bekanntesten Komponente des Dia de Muertos, ist eine ganze Kategorie gewidmet, die Sie mit allem versorgt was für selbstgemachte Sugarskulls nötig ist und mit vielerlei Dekorationsideen aufwartet. Lastbutnotleast bietet eine Abteilung mit Dia de Muertos Partydeko neben quietschvergnügten Skeletten in allen Lebenslagen für die zünftige Fiesta Mexicana auch vielerlei Optionen für die Dekoration von Bestattungen, die gerne etwas von der Norm abweichen möchten. Fast alle unsere Produkte sind handgefertigt. Unsere Produkte und Hersteller wurden mit großer Sorgfalt ausgesucht und spiegeln in ihrer gesamten Bandbreite das hohe Niveau, auf dem mexikanische Handarbeit rangiert. Wir kooperieren direkt mit kleinen Familienbetrieben vor Ort in Mexiko und sorgen dort für sichere Arbeit und konstante Einkünfte. Fairtrade ist für uns eine Selbstverständlichkeit und bildet im Einklang mit unseren hohen Qualitätsansprüchen und einem aufmerksamen Kundenservice das Fundament dieser Unternehmung, die im Jahre 2007 von Melanie Pletz und Mario Behringer in Berlin gegründet wurde.

Zurück- oder weiterblättern: