Universitätsklinikum Freiburg – Klinik für Palliativmedizin

Wenn Heilung nicht mehr möglich ist

Im Mittelpunkt unserer palliativmedizinischen Betreuung steht die Lebensqualität unheilbar kranker Patient*innen sowie ihrer Zugehörigen. Der Begriff „palliativ“ geht auf das lateinische Wort „pallium“ zurück und bedeutet „Mantel“ oder „Umhang“. So wie ein Mantel schützt und wärmt, will die Palliativmedizin Menschen, die an einer fortgeschrittenen, nicht mehr heilbaren Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung leiden, schützend begleiten.

Zum Leistungsspektrum der Klinik für Palliativmedizin zählen eine Palliativstation, das ambulante Palliative Care Team SPES, das mobile Palliative Care Team im Universitätsklinikum Freiburg (der sog. palliativmedizinische Dienst), die palliativmedizinische Ambulanz sowie der Bereich Forschung und Lehre.

Zurück- oder weiterblättern: