Gemeinsam unterwegs – die Wanderausstellung Teil 2/2

Gemeinsam unterwegs – die Wanderausstellung – Video-Podcast (2/2)
Rolf Zuckowski, Anselm Prester und Kerstin Slowik
Rolf Zuckowski, Inselmaler Anselm und Diakonin Kerstin Slowik sind im Gespräch zu den Themen Leben und Endlichkeit. Der Video-Podcast zur Wanderausstellung "Gemeisam unterwegs" ist ein Beitrag des Ambulanten Hospizdienstes zur „LEBEN UND TOD VERNETZT“.

„Gemeinsam unterwegs" ist vor dem Hintergrund der Hospizarbeit entstanden. Die Ausstellung orientiert sich an der biblischen Geschichte der Emmaus-Jünger (Lukasevangelium, Kapitel 24, Verse 13 - 35). In dieser Geschichte sind zwei Menschen nach einem sehr schweren Schicksalsschlag miteinander unterwegs und erfahren, dass sie jemand auf ihrem Weg begleitet. Diese Begleitung hilft ihnen, schrittweise ins Leben zurück zu finden und ihren eigenen Weg dann alleine weiter zu gehen.

Die Ausstellung folgt einem inneren Aufbau, hat einen Anfang und ein Ende. Wer sich auf den Weg durch die Ausstellung begibt, dem kommen vielleicht ganz persönliche Gedanken in den Sinn. Vielleicht erinnert ein Bild oder eine Zeile an die eigene Geschichte oder die eines nahestehenden Menschen. Dies kann festgehalten werden in einem Gästebuch, das mit der Ausstellung auf Reisen durch die verschiedenen Orte geht.

„Gemeinsam unterwegs“ wird immer begleitet von Menschen,  die den Besucherinnen und Besuchern für Gespräche zur Verfügung stehen und bei Bedarf gerne auch den Kontakt zu weiteren Beratungs- und Hilfsangeboten in der Region vermitteln.

Zu den anderen Themen blättern:

Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Lob oder Kritik zu diesem Thema? Wir freuen uns über Ihren Kommentar!