Rückwärts verstehen, vorwärts leben – mit Philosophie das Leben verstehen

Lubberich Podcast
Dr. Christoph Lubberich

Was hat die Philosophie zum Tod zu sagen? Was ist der Tod eigentlich? Und inwiefern kann er einen Beitrag zu einem erfüllteren Leben leisten? Diesen und weiteren Fragen geht dieser Podcast nach und lässt philosophische und psychologische Denker zu Wort kommen. Vielleicht sind auch für Sie einige Impulse dabei, denen Sie nachgehen wollen.

Dr. Christoph Lubberich, geb. 1981, studierte Philosophie und katholische Theologie in Frankfurt a.M. (Sankt Georgen) und Dublin. 2014 promovierte er im Bereich Pastoralpsychologie

Seit 2017 ist er als Dekanatsreferent in Bremen tätig und arbeitet an einem Habilitationsprojekt im Bereich Fundamentaltheologie zum Thema „Säkulare Spiritualität“.

Zu den anderen Themen blättern:

Kommentare (5)

  • Droste

    08 Mai 2020 at 16:53 | #

    Schöner und interessant gestaltetes Vortrag mit Tiefgang und Gedankenimpulse! Danke!

    Antworten

  • Andrea Wagner

    09 Mai 2020 at 11:56 | #

    Geistesnahrung - ganz toll, Danke!

    Antworten

  • Charlotte Clemen

    13 Mai 2020 at 16:22 | #

    Finde den Vortrag außerordentlich geistreich und weiterführend!
    Danke sehr!

    Antworten

  • Nadin Lorenz

    15 Mai 2020 at 07:19 | #

    In diesem Podcast geht es nicht um die Darstellung der eigenen Person, sondern wirklich um‘s Thema. Dankeschön für klare Gedanken und poetische Impulse! Mein Fazit aus dem Podcast: Im Bewusstsein des Todes das eigene Leben selbstverantwortlich leben und gestalten und zugleich demütig das SEIN erkennen. Vielen Dank für diese Qualitätszeit!

    Antworten

  • Paula Hering

    20 Mai 2020 at 22:23 | #

    Tut gut zu hören, dass was ich seit langem denk und lebe, so schon geschrieben steht. Danke für diesen lebensklugen Beitrag!

    Antworten

Haben Sie Fragen, Anmerkungen, Lob oder Kritik zu diesem Thema? Wir freuen uns über Ihren Kommentar!